Bund unterstützt Kommunen

07. Juli 2015 | Infrastruktur

Die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich und Martin Burkert begrüßen, dass auf Initiative von Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) Kommunen künftig mit zwei neuen Bundesprogrammen gefördert werden.

Laut Heinrich und Burkert wird ein neues Programm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ aufgelegt, das mit 140 Mio. Euro bis 2018 ausgestattet werden soll. „Neben zahlreichen bestehenden Programmen schaffen wir damit einen weiteren Baustein, um die Lebensqualität in Städten und Gemeinden zu verbessern“, so Burkert. „Wir konnten in der Großen Koalition durchsetzen, dass der Bund stärker in die Kommunen investiert. Das ist wichtig, denn es geht um Zukunftsinvestitionen“, erklärt Heinrich.

Außerdem wird laut den SPD-Bundestagsabgeordneten ein „Modellvorhaben nachhaltiges Wohnen für Studenten und Auszubildende“ ins Leben gerufen. Dabei soll es nicht nur um mehr und günstigen Wohnraum für Studenten gehen, sondern auch um nachhaltige Planung. Besonders gefördert werden soll dabei zum Beispiel die Anpassbarkeit des studentisches Wohnraums für eine spätere Nutzung für das Wohnen im Alter. Damit soll der absehbare demografische Wandel schon bei der Planung berücksichtigt werden. Für das Modellprogramm werden 120 Millionen Euro bereitgestellt.

  • 27.05.2016, 20:00 Uhr
    Wirtin für einen Abend - Wir feiern die Menschenrechte | mehr…
  • 28.05.2016, 19:00 – 21:30 Uhr
    Benefiz Open Air Konzert für Kasha | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto