Förderung für Flüchtlingsprojekte

20. Januar 2016

Die Bundeszentrale für politische Bildung sucht 20 Modellprojekte im Themenbereich Flucht und Asyl. Den ausgewählten Projekten winkt eine Förderung von bis zu 50.000 Euro. Dies teilt die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordnete Gabriela Heinrich mit.

Gesucht werden vor allem Projekte, die Flüchtlingen politische Bildung, Orientierung und Information vermitteln oder sich mit dem Thema Flucht gesellschaftlich auseinandersetzen. Förderfähig sind zum Beispiel Fortbildungen, interkulturelles Training, Qualifizierungsangebote für Ehrenamtliche, Bildungsangebote für Flüchtlinge und Veranstaltungen und Informationsvermittlung zum Thema Flucht, Vertreibung und Asyl. Der Zeitraum der Projektdurchführung muss mindestens sechs Monate im Zeitraum 01.03.2016 bis 31.12.2016 umfassen. Die Zuwendung beträgt mindestens 20.000 € und maximal 50.000 € pro Modellprojekt. Antragsberechtigt sind ausschließlich gemeinnützige Organisationen. Bewerbungen sind noch bis zum 31.01.2016 möglich. Alle Infos gibt es bei der Bundeszentrale für politische Bildung.

  • 26.09.2016
    Festakt 150 Jahre NürnbergSPD mit Sigmar Gabriel | mehr…
  • 27.09.2016
    Sitzungswoche Bundestag (u.a. mit Arbeitsgruppe wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) | mehr…
  • 28.09.2016
    Sitzungswoche Bundestag (u.a. mit Ausschuss Entwicklung) | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto