SPD-Bundestagsabgeordnete Heinrich besucht Palliative Care-Team Nürnberger Land

10. Februar 2016

Die meisten Menschen (gemäß Umfragen etwa drei Viertel) wünschen sich, zu Hause zu sterben. Die Realität sieht meist anders aus – viele versterben im Krankenhaus. Das Palliative Care-Team Nürnberger Land sorgt mit einer ambulanten Palliativversorgung (SAPV) dafür, dass Patienten in vertrauter Umgebung und im Kreise ihrer Angehörigen ihren letzten Weg antreten können.

„Eine flächendeckende Palliativversorgung im ländlichen Raum anzubieten, das ist nicht nur wichtig, das ist auch etwas Besonderes“, betont die Bundestagsabgeordnete Gabriela Heinrich (SPD) bei ihrem Besuch des Palliative Care-Teams im Krankenhaus Hersbruck. Seit Juni 2012 gibt es dieses hoch spezialisierte Angebot im Landkreis Nürnberger Land, das von Diakonie und Caritas gemeinsam betrieben und von der Bevölkerung gut angenommen wird.

„Allein im letzten Jahr konnten wir 178 Patienten begleiten“, sagt Michael Groß, Geschäftsführer der Caritas. Das Palliative Care-Team folgt einem ganzheitlichen Ansatz und ist ein Zusatzangebot zur hausärztlichen Leistung: „Wir helfen und informieren die Betroffenen und ihre Angehörigen über das, was sie brauchen“, erklärt Erika Thamm, die Koordinatorin des Palliativ-Care-Teams. „Wir kümmern uns nicht nur um die medikamentöse Behandlung, wir organisieren auch die sogenannte Hardware, also Pflegebett und alles, was dazu gehört, wenn es nötig ist. Natürlich leisten wir auch seelsorgerische Arbeit. Unser Ziel ist es, die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Familien zu verbessern und deren Selbstbestimmung zu erhalten bis zum Lebensende“, so Thamm weiter.

Das Palliative Care-Team bietet darüber hinaus eine 24-stündige Rufbereitschaft an und hält ständigen Kontakt durch Hausbesuche und Telefonate, auch in Alten- und Pflegeheimen. Nähere Informationen über das Palliativ-Care-Team gibt es unter info@pct-nuernberger-land.de oder 09151-839 029-0.

  • Bild herunterladen (Bildunterschrift: v. l. n. r.: Detlef Edelmann (Vorstand Diakonie Nürnberger Land Neumarkt), Dr. René Tomin-gas (Arzt und Kreisrat), Gabriela Heinrich (Mitglied des Deutschen Bundestages), Wolfgang Würker (Erster Vorstand Caritas Nürnberger Land), Erika Thamm (Koordinatorin Palliative Care-Team), Michael Groß (Geschäftsführer Nürnberger Land)
  • Pressemitteilung als PDF herunterladen (200 kB)
  • 29.09.2016
    Sitzungswoche Bundestag (u.a. mit Plenum) | mehr…
  • 30.09.2016
    Sitzungswoche Bundestag (u.a. mit Plenum) | mehr…
  • 24.10.2016, 17:30 – 19:00 Uhr
    Bürgersprechstunde vor Ort in Thon | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto