Vorlesen bildet und verbindet! (Und Spaß macht es auch.)

17. Juli 2015 | Bildungspolitik

Im Rahmen der Lesestart-Kampagne, die die Stiftung Lesen in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung initiierte, übergab die Bundestagsabgeordnete Gabriela Heinrich in der Stadtteilbibliothek Schoppershof drei- und vierjährigen Kindern der KiTa Allerheiligen sogenannte Lesestart-Sets.

Ziel dieser Kampagne ist es, Eltern von Kleinkindern zum Vorlesen zu ermuntern. Gabriela Heinrich ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und griff selbst zum Buch. Sie las die fröhliche Geschichte „Oh Schreck, ein Fleck!“ vor und hatte sehr viel Spaß mit den Kleinen. Die Lesestart-Sets enthalten ein Kinderbuch sowie allerlei praktische Tipps und Anleitungen für die Auswahl und das Vorlesen in verschiedenen Sprachen.

In der zentralen Stadtbibliothek sowie allen Zweigstellen können die Lesestart-Sets jederzeit kostenlos abgeholt werden.

  • 29.06.2016
    Erste Sitzung des Nationalen Kampagnen Komitees No Hate Speech Movement Deutschland | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto