Gabriela Heinrich im Deutschen Bundestag zu Kriegsverbrechen in Syrien

Gabriela Heinrich spricht im Deutschen Bundestag über Täter von Kriegsverbrechen in Syrien. Sie fordert, dass konsequente Strafverfolgung erfolgen muss. Der Fotograf "Caesar", der in Syrien zehntausende Bilder aus Foltergefängnissen schmuggelte und das Grauen dokumentierte, erhielt 2017 den Nürnberger Menschenrechtspreis.