Wofür ich eintrete

Politik muss dafür da sein, dass sich für Menschen etwas verbessert. In Nürnberg, in Deutschland, in Europa, auf der Welt. Dafür setze ich mich ein. Und ich möchte hier nicht nur eine schriftliche Sonntagsrede halten. Lesen Sie also jeweils zu den folgenden Politikbereichen, wie ich mir das konkret vorstelle:

Für eine Gesellschaft der Chancen

Grundlage jeder Gerechtigkeit ist ein möglicher Aufstieg für Jeden und Jede – das klassische Thema Chancengerechtigkeit. In einer sich wandelnden Arbeitswelt ist allerdings das Thema Abstiegsangst dazugekommen. Diejenigen, die etwas geschafft haben, die sich etwas aufbauen konnten, und die Angst haben, es wieder zu verlieren, müssen wir ebenfalls im Blick behalten und jetzt gegensteuern. Einige Beispiele:

mehr

Für eine gerechte und sichere Gesellschaft

Was heißt sicher? Damit meine ich nicht nur die Sicherheit, dass ich vor Kriminalität geschützt werde, sondern auch die soziale Sicherheit und den Rechtsstaat. Alles zusammen ist wichtig.

mehr

Für Vielfalt

Ich lebe gerne in einer vielfältigen Stadt und in einer vielfältigen Gesellschaft. Verschiedene Kulturen, Religionen, Vorlieben, Lebensauffassungen und Lebensstile bereichern doch nur.

mehr

Für Menschenrechte und deren Durchsetzung für alle Menschen

"Unteilbare, unveräußerliche Menschenrechte für alle Menschen" hört sich zunächst gut und schön an. Die Wirklichkeit sieht leider anders aus, führt man sich Verfolgung, Folter, Ausgrenzung und untragbare Lebensbedingungen vor Augen.

mehr