Gabriela Heinrich im Deutschen Bundestag zur Lage im Nahen und Mittleren Osten

Gabriela Heinrich spricht vor dem Deutschen Bundestag in der Aktuellen Stunde zur Lage im Nahen und Mittleren Osten. Gabriela Heinrich betont, dass insbesondere in Syrien und im Jemen die Situation für die Bevölkerung unerträglich ist. Für den Jemen fordert Gabriela Heinrich eine Öffnung der Blockade, um die Wege für Hilfsgüter und medizinische Versorgung frei zu machen.